KJP LMU

Berichte aus der KJP in der Zeitung, im Radio und Fernsehen

Hier finden Sie eine Auswahl von Radio-, Fernseh- und Zeitungsberichten mit Themen aus der KJP.



Süddeutsche Zeitung vom 18. März 2018
"Diagnosen werden spezifischer"
Jugendpsychiater Gerd Schulte-Körne über die neue Leitlinie zur Behandlung von Kindern mit Rechenschwäche.
Zum Beitrag

Bayerischer Rundfunk - B5 aktuell - Das Campusmagazin
„Dyskalkulie-Leitlinien: Neuer Ansatz für Diagnostik und Behandlung der Rechenschwäche“
ab 1:24‘ bis 5:58‘
Zum Beitrag

Ärzte Zeitung
„Rechenstörung“ - S3-Leitlinie zu Therapie und Diagnostik bei Dyskalkulie Zur Diagnostik und Therapie bei Dyskalkulie ist nun eine S3-Leitlinie erschienen.
Zum Beitrag

News 4 teachers
„Rechenstörung: Im Schnitt sitzt in jeder Klasse ein betroffenes Kind – jetzt liegt endlich eine Leitlinie zur Diagnose und Behandlung vor“
Zum Beitrag

Münchner Merkur, 4. Juni 2018
Dauerproblem Rechenschwäche.
Zum Beitrag

Bayern 5 berichtete über das Thema Schulabsentismus aus Anlaß des Symposiums vom 15. April. Zum Beitrag

Prof. Dr. Gerd Schulte-Körne, Dr. Kristina Moll & Dr. Katharina Galuschka im Interview in der BR2 Sendung „IQ – Wissenschaft und Forschung“ zum Thema „Legasthenie und Dyskalkulie – Wie sicher funktioniert die Diagnostik?“
Zum Beitrag

Die Hessenschau des HR sowie die ARD-Sportschau berichteten über die Folgen von Kopfverletzungen im Profi-Sport: Im Interview LMU Neuro-Wissenschaftlerin Prof. Dr. Inga Koerte
Hessenschau: Kopfballspiel kann das Risiko für Gehirnerkrankungen erhöhen
Hessenschau: Studie belegt: Kopfballspiel hat Folgen
Sportschau: Kopfverletzungen - eine Gefahr für Fußball-Profis?
Hessenschau: Wie gefährlich ist der Kopfball für Fußballerinnen?

Das BR Fernsehen widmete sich am 18. Juli dem Thema "Fidget Spinner - Hilft das Spielzeug gegen ADHS und Nervosität?"
Den Beitrag sowie weitere Informationen finden Sie hier

In der Sendung Frontal 21 war ein Beitrag zum Thema "Wenn Kinder nicht mehr weiter wissen Angst vor der Schule" zu sehen.
Die Homepage zur Sendung finden Sie hier.

Die Süddeutsche Zeitung berichtete in ihrer Ausgabe vom 20. Januar über das Thema "Kinder depressiver Eltern"


Impressum  |  Datenschutz